Nirgendwo sind die Golfplätze so schön, exklusiv und geschichtssträchtig wie im schottischen St Andrews – erleben Sie das heilige Grün mit Lufthansa Private Jet
Exklusivangebot

Landschaft ohne Handicap

Nirgendwo sind die Golfplätze so schön, exklusiv und geschichtssträchtig wie im schottischen St Andrews – erleben Sie das heilige Grün mit Lufthansa Private Jet

Golf ist längst ein weltweit attraktiver Sport, und doch hat jedes Phänomen seinen Ursprung und jeder Sport seine heiligen Weihen. Orte, die man einmal besucht und gesehen haben muss, will man dazugehören. St Andrews an der schottischen Küste gehört dazu. In direkter Umgebung zur kleinen Stadt liegen einige der schönsten und ältesten Plätze der Welt.

Allen voran der Old Course, auch „Heiliges Grün“ genannt, vom legendären Spieler und Golfarchitekten „Old Tom Morris“ ab 1889 über die Jahre immer wieder angepasst – aber die tiefen Bunker oder die Brücke an der 18. Bahn sind natürlich geblieben. Bis heute gilt der Old Course als historischer Eckpfeiler des Sports, selbst gestandene Profis putten hier mit Ehrfurcht. Im Clubhaus des Royal and Ancient Golf Club werden seit jeher die weltweit anzuwendenden Golfregeln festgelegt.

Dabei ist der Old Course mitnichten der einzige Stopp im Rahmen dieser Reise, LPJ bringt sie auch zu den benachbarten Greens. Zum Castle Course beispielsweise, dessen Bahnen über ein Steilkliff führen und dem Spieler das gewaltige Nordseepanorama präsentieren. Oder aber zum Gleneagles PGA Centenary Course, wo 2014 beim Ryder Cup das Team Europas mit dem Deutschen Martin Kaymer über die USA triumphierte. „Das feinste Stück Land, welches mir jemals zum Bearbeiten gegeben wurde“, soll Jack Nicklaus, Schöpfer des Platzes, einst gesagt haben. Abgerundet wird die Golfreise mit einem Besuch in Kingsbarns, sieben Meilen östlich von St. Andrews. Seit 1793 wird hier schon abgeschlagen. Der optimale Schwung, um den es beim Golfen stets geht – wo sonst als hier, im grünen Herzen Schottlands, sollte man ihn finden?

In Perthshire ist Schottland, wie es sein soll: hügelig, bewaldet und seenüberzogen, mit sattgrünen Wiesen und graublauem Himmel. Das Cromlix Hotel, ein viktorianisches Herrenhaus, atmet den Geist der Tradition. Eigen und exklusiv ist die Residenz, 1874 als Familienwohnsitz erbaut, nach einer Komplettrenovierung in 2014 wiedereröffnet.

Wer das imposante Portal durchschreitet, gelangt in die grandiose Eingangshalle. Zwischen schweren Sesseln, Holzvertäfelung und dem Knistern des Kaminfeuers ergibt sich wie von selbst schottisches Flair. Fünfzehn Zimmer und Suiten gibt es, alle individuell eingerichtet und mit maximalem Komfort, weit reicht der Blick über Felder und Wälder. Das gesamte Gelände umfasst eine Fläche von etwa 14 Hektar – mehr als genug Raum für moderne Tennisplätze, beeindruckende Falknereischauen, ein Areal zum Tontaubenschießen und den Angelsee. Nach der Landschaft lockt dann der Whiskey Room, dazu vielleicht ein gutes Buch, der wohlsortierten Hotel-Bibliothek entnommen. Am Abend verzaubert Starkoch Albert Roux im „Chez Roux“ die Gäste. Für seine kulinarischen Verdienste wurde er bereits mit dem Order Of The British Empire dekoriert. Das Cromlix Hotel sorgt ohne Zweifel für die innere Ruhe, die es braucht, um bei Tag auf den berühmtesten Golfstrecken der Welt einzulochen.

 

Tag 1:
Flug mit Lufthansa Private Jet von Deutschland nach Dundee. Limousinen-Transfer ins Fünf-Sterne-Hotel Cromlix House bei Dunblane, Gourmet-Dinner im Hotelrestaurant „Chez Roux“.

Tag 2:
Helikopterflug* nach St Andrews für eine exklusive Runde Golf auf dem Old Course, dem Castle Course oder Kingsbarns. Danach Freizeit im Cromlix Hotel, zum Beispiel im Whiskey Room oder beim Tontaubenschießen. Am Abend Tischreservierung im „Chez Roux“.

Tag 3:
Fahrt mit der Limousine zum Gleneagles Resort, Golfrunde auf dem renommierten PGA Centenary Course, 2014 Austragungsort des Ryder Cup. Danach Transfer zum Airport Edinburgh, Rückflug mit Lufthansa Private Jet nach Deutschland.

Termine:
Privatreise zum Wunschtermin zwischen 01.10.2015 und 30.04.2016.

Preisbeispiele pro Person im Doppel:
ab 22.245 EUR pro Person bei 2 Reisenden (Lufthansa Private Jet – Small Size)
ab 15.683 EUR pro Person bei 4 Reisenden (Lufthansa Private Jet – Mid Size)

Kontakt:
Sie erreichen Ihren persönlichen Reiseberater unter:
Tel: 040 / 31777327

E-Mail: firstclass@golfreisen-hotels.de

*Helikopter-Transfers finden nur bei geeigneten Wetterbedingungen statt

 Bitte beachten: Für alle Reiseangebote gelten die AGB der Proscott Golftours GmbH. Preisanpassungen, Programm- und Terminänderungen vorbehalten. Zusätzlich gelten geänderte Anzahlungs-/Stornostaffeln sowie folgende Zusätze: Vorbehaltlich Verfügbarkeiten und Bestätigung durch die Leistungsträger, sowie explizit der Bestätigung der VIP-Treffen und Persönlichkeiten. Terminänderungen vorbehalten. Preisanpassungen sind möglich und bleiben ausdrücklich vorbehalten, da abhängig von der tatsächlich besuchten Veranstaltung/Event/Filmverleihung. Preisbeispiele für Reisen im Privatjet von Lufthansa Private Jet gelten im Small Size und ab dem günstigsten deutschen Flughafen.

Kontakt & FAQ